Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b werden als „Plastik Piraten“ aktiv!

Am 26.06.2017 verwandelten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b in „Plastik-Piraten“. Bei der Jugendaktion „Plastik-Piraten – Das Meer beginnt hier“ handelt es sich um ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiiertes Projekt, durch das deutschlandweit die Belastung der Fließgewässer in Form von Plastik untersucht werden soll.
Ziel der Klasse 9b war demnach zu ermitteln, wie groß die Verschmutzung der Lenne in Hohenlimburg durch Makro- und Mikroplastik sowie durch sonstigen Abfall ist. Die Ergebnisse der Gruppen wurden an die Kieler Forschungswerkstatt weitergeleitet. Aus den bundesweiten Ergebnissen aller teilnehmenden Schulklassen werden langfristig Schutzmaßnahmen abgeleitet, die den Eintrag von Plastikabfall in das Meer verringern sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.