Skischultag im Alpincenter Bottrop

Jahrgangsstufe 8 auf der Indoor-Skipiste

Von Klaus-Peter Fröhlich – Auf dem Stundenplan der Klassen 8a, 8b, 8c und 8d stand am Mittwoch, den 18.4.18 “Skifahren in der Skihalle in Bottrop“. Dieser Skitag war etwas ganz Besonderes, denn bei -5 Grad in der Skihalle und 26 Grad Außentemperatur  kamen die Schüler nicht nur in der Skihalle beim Skiunterricht, sondern auch beim Verlassen der Halle ordentlich ins Schwitzen… Unter Anleitung der Skilehrer des Alpincenters haben viele der insgesamt über 90 Schüler zum ersten Mal diese faszinierende Sportart erlebt und erste Schwünge erlernt. Nachdem die Schüler die kleinen Hürden: „Wie schließe ich meinen Skischuh?“ oder „Wie komme ich in die Skibindung?“ überwunden hatten, konnten schon schnell die ersten Schwünge auf der Skipiste gemeistert werden! Nach einer Stärkung am All-incl.-Buffet konnten alle Schüler beim gemeinsamen Skifahren mit den Lehrern zeigen, was Sie gelernt hatten. Dabei standen auch die Profi-Skifahrer mit Tipps zur Seite und begleiteten die Anfänger.  Auf der Rückfahrt im Bus wurde von den Schülern zu selbst mitgebrachter Apre´s Ski Musik ordentlich gesungen und gefeiert. St. Jakob 2020, das Ziel unserer Skischulfahrt in Österreich, kann kommen!  Ein gelungener Skitag, der wieder einmal viel zu schnell zu Ende ging…