SV-Völkerballturnier

„Alle Klassen konnten zeigen, was sie drauf haben.“

von Simay Yildirim – Am Freitag vor den Weihnachtsferien fand, wie auch letztes Jahr schon, ein von der SV-Kleingruppe (Niclas S.,Antonia K.,Friederike S.,Benjamin S.,Steve M.,Søren O. und Simay Y.) organisiertes, (Viel-) Völkerballturnier, für die Unter- und Mittelstufe statt. Mit viel Elan und Motivation kämpften die verschiedenen Klassen um den Sieg.
Nach dem gemeinsamen Aufwärmen unter den Klassen, ging das Turnier dann mit den ersten Spielen der fünften und sechsten Stufe los. In der Vorrunde hatte jede Klasse zwei/drei Spiele und konnte sich so für die Endrunde positionieren.
Nachdem jede Klasse mit vollem Einsatz zeigen konnte, was sie drauf haben und die verschiedenen Stufensieger mit Urkunden und Süßigkeiten geehrt wurden, kam es zur entscheidenden Endrunde zwischen der 7c und der 8b.
Nach einem sehr spannenden Spiel wurde die 7c anschließend mit viel Applaus und Trubel als Gesamtsieger gefeiert.
Später dann, als die Halle sich etwas beruhigen konnte, ging es anschließend mit den Lehrerspielen weiter.
Zuerst traten die Lehrer gegen die 8b an, um sich so für das Spiel gegen den Gesamtsieger vorzubereiten.
Nach zwei fairen und sportlichen Spielen haben die Lehrer, die sich mal aus dem Schulalltag befreien konnten, haushoch gegen die Schüler gewonnen.
Zu guter letzt hat sich die Kleingruppe noch bei Herrn Simêc für seine tolle Unterstützung mit einer Tasse und einem Pizzeria Gutschein herzlich bedankt.