Schach-Landesfinale: Achtungserfolg unserer Schulmannschaft

Allen Anstrengungen zum Trotz zeigte sich unser Team (siehe Bild) am 08.03.19 im Castello Düsseldorf entspannt und zufrieden. Die verarbeitete Flut an Eindrücken, die Stärkung des Teamgeistes und der Stolz über ihren Achtungserfolg  machte diesen Tag für die Schüler zu einem unvergesslichen Erlebnis. So erzielte unser Team in der WK IV (der vor 2007 Geborenen) nach nur sechsmonatigem Training 8 von maximal 18 erreichbaren Mannschaftspunkten. Es erreichte damit unter den 45 aus ganz NRW teilnehmenden Mannschaften dieselbe Punktzahl wie das auf Rang 27 platzierte Team.

Auf dem Bild: das sechsköpfige Team des Gymnasiums Hohenlimburg samt Betreuer Udo Heiderich (links im Bild) und Begleiter Niko Saleweski (ganz rechts).