,,20XX – The great hack“

Literaturkurs der Q1 freut sich auf Premiere

PDF Embedder requires a url attribute

Die Zukunft kommt mit jedem Tag ein Stück näher – und sie bringt Gefahren mit sich. ,,20XX – The great hack“ nennt sich das Stück des Literaturkurses, das sich mit einer dieser Gefahren beschäftigt: Bionik. Was erst einmal harmlos klingt, entpuppt sich nach einem Hackerangriff als
großes Problem. Denn das Zusammenspiel von Mensch und Technik verläuft nicht immer reibungslos…
Wer eine Reise in unsere Zukunft unternehmen möchte, ist herzlich eingeladen, am 4. oder am 8. Juli 2019 in der Realschulaula Zeuge des Spektakels zu werden. An beiden Tagen ist um 18:30 Uhr Einlass, das Stück beginnt um 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Schülern der Q1 für 2,50 Euro erhältlich, an der Abendkasse kosten sie 3,50 Euro.

Text-Stück_Literaturkurs2019