Sparkasse Hagen-Herdecke besucht Schulgarten und Bienenvolk

Thorsten Irmer und Carsten von Bargen von Schülerengagement beeindruckt

Von Michelle Rutschke

Hoher Besuch am Gymnasium Hohenlimburg. Die Sparkasse Hagen-Herdecke war jüngst in Person von Thorsten Irmer und Carsten von Bargen zu Gast. Beide nahmen den Bienenstock und den Schulgarten in Augenschein. Als Sponsoren jener Projekte (allein für die Grundausstattung der Imker-AG 850 Euro) waren die beiden Finanzexperten sehr angetan von dem Engagement, dem Ehrgeiz und der Arbeit, welche die Imker- und Garten-AG in ihre Konzepte hineingesteckt haben. Es gab außerdem viele Fragen an Martina Krüsemann, welche die Imker-AG zu ihrer Herzensangelegenheit gemacht hat. So waren Throsten Irmer und Carsten von Bargen sehr erstaunt darüber, dass eines unserer Bienenvölker schon bis zu 34 Kilo Honig im Jahr produziert. Folglich wird auch schon fleißig daran gearbeitet, den Honig bald in unserer Schule verkaufen zu können. Beispielsweise wird das Etikett für die Honiggläser bereits entworfen, sodass man den Honig auf dem Sommerfest oder am Tag der offenen Tür erwerben kann. Außerdem wurden durch die Sparkasse Hagen-Herdecke viele notwendige Bestandteile der Ausrüstung zum Imkern bereitgestellt, um den Teilnehmern einen sicheren Schutz vor den normalerweise harmlosen Bienen zu bieten. Abschließend erhielten die Sparkassenvertreter je ein Glas des schuleigenen Honigs und halfen den Teilnehmern der Umwelt-AG beim Pflanzen eines Apfelbaumes. 850 euro imker-ag grundgerüst gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + dreizehn =