Der Greenlion-Adventskalender – Türchen Nr. 4

Malala

Von Henrike Bekaan

 

Malala

 

Ich treffe viele Menschen – jeden Tag. Ich höre von vielen Meschen – jeden Tag. Doch Malala Yousafzai ist meine Heldin.

Malala aus Pakistan hat sich dem Verbot der radikalen Islamisten widersetzt, dass Mädchen oder junge Frauen nicht zur Schule gehen dürfen.

Deshalb würde im Alter von 15 Jahren aus nächster Nähe auf ihren Kopf geschossen. Sie überlebte, und das war ein Wunder. Doch Malala hat weiter für ihr Recht und das Recht aller Frauen auf Bildung gekämpft.

Mit 16 Jahren hat sie am 12.Juli.2013 eine Rede vor den Vereinten Nationen gehalten.

Für ihre Arbeit hat Malala am 10.Dezember 2014 den Friedensnobelpreis in Oslo erhalten.

Für mich ist Malala meine persönliche Heldin, weil jeder unabhänging vom Geschlecht ein Recht auf Bildung hat. Es ist bewundernswert, wie viel Mut Malala hatte für sich, aber auch für alle anderen zu kämpfen.

Durch Malala haben heute viele Menschen in Pakistan und anderen Staaten das Recht zur Schule gehen zu können und sich zu bilden.