Der Greenlionz-Adventskalender: Türchen Nr. 11

Ein kleiner Tannenbaum

Von Milena Stange

Ein kleiner Tannenbaum

Es war einmal ein Tannenbaum,
schön, naja, das war er kaum,
graue Nadeln, schwach und klein,
so sollt‘ ein Tannenbaum nicht sein.

Eines Tages kam ein Kind,
verliebte sich schon ganz geschwind
in den kleinen Baum, oh ja,
endlich war ein Käufer da!

Doch nur das Mädchen fand ihn gut,
der Vater kochte schnell vor Wut,
er wollte doch das schönste Stück,
so hat‘ ein and’rer Baum das Glück.

Das Mädchen aber weinte sehr,
sie wollte keine Weihnacht mehr
und ohne diesen kleinen Mann
fuhren sie davon, doch dann
kamen sie noch mal zurück,
ein kleiner Baum hat‘ großes Glück,
das Mädchen nahm ihn auch noch mit,
zog ihn mit sich, Schritt für Schritt.

Glücklich fuhren sie nach Haus‘,
packten beide Bäumchen aus,
eines groß, das and’re klein,
so war’n die beiden nie allein.

Und Schöneres, das gibt es nicht,
als mit einem Freund ganz dicht
beieinander nun zu steh’n,
ein freudiges Gesicht zu seh’n,
und so war der Kleine dann
der Glücklichste von allen Mann.