Exkursionen

Ob für einen Vor-/ Nachmittag oder mehrere Tage – die Schüler des Gymnasiums Hohenlimburg nutzen viele unterschiedliche außerschulische Lernorte, die die Schülerinnen und Schüler auf Exkursionen und Stufenfahrten erleben. Sie bieten eine hervorragende Möglichkeit für ein Lernen vor Ort, das nachhaltiger und wirksamer sein kann als viele theoretische Stunden. Gemeinschaftsgefühl und Hilfsbereitschaft werden dabei genauso gestärkt wie das gegenseitige Kennenlernen und die Verantwortungsbereitschaft.

Auf geht´s in die Waldschule

7c unterwegs im Wald

von Fabian und Ron aus der 7c – Am 15.11. um 08.15 Uhr haben wir uns am Restaurant Schlesierland getroffen und sind zur Waldschule gewandert. Auf dem Weg dorthin konnten wir Moos, Blätter und weitere Pflanzenarten einsammeln. Um ca. 09.30 Uhr sind wir an der Waldschule angekommen. Jeder hat sich einen Platz im Klassenraum gesucht und der Förster hat uns verschiedene Dinge über Zecken und Säugetiere im Wald berichtet. Als wir im Wald ankamen, haben wir einen Kreis gebildet und einer […]

Mehr erfahren

SV auf dem Ahorn

Von Celina Darmstädter – Vom 21.11.18 bis zum 23.11.18 war der Großteil der SV-Mitglieder mit unseren SV-Lehrern Frau Wittkopp und Herrn Galon auf SV-Fahrt. Wie jedes Jahr verbrachten wir drei tolle, lustige aber auch stressige Tage zusammen auf dem Ahorn. Unser Ziel war es, weitere oder bestehende Projekte für euch zu organisieren und zu planen. Entstanden sind zudem auch Wiedervorlagemappen, die der nächsten Generation als Hilfe dienen sollen.   Neben den ganzen Organisationen haben wir uns natürlich unsere hoffentlich fortlaufende […]

Mehr erfahren

EF auf der weltweit längsten Indoor-Skipiste

Skischultag im Alpincenter Bottrop

Von Fabian Köppen – Am Dienstag, den 20.11.2018, hieß es für 85 Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase sowie für die 7 Begleitpersonen „Ski heil“.  Ausflugsziel war das Alpincenter in Bottrop, um erste „Gehversuche“ auf den Skiern zu unternehmen oder bereits vorhandene Skikenntnisse zu vertiefen. Dabei halfen nicht nur die Skilehrer des Alpincenters, sondern auch die Lehrer des Gymnasiums Hohenlimburg. Allen voran Organisator des Skischultages Klaus-Peter Fröhlich. Nach ersten Hindernissen (Skischuhe zu klein, Skihose zu groß, Skier zu kurz, Stöcke zu […]

Mehr erfahren

Auf den Spuren der eigenen DNA

Exkursion des Q1 Bio-LKs ins MoLab

Von Laura Bergmann Am 13. November 2018 besuchte der Q1 Leistungskurs Biologie das Molekularbiologische Labor am Friedrich Bährens Gymnasium in Schwerte. Einen Tag lang führten wir selbst eine genetische Untersuchung durch und konnten uns als Wissenschaftler ausprobieren. Wir durften unsere eigene DNA mithilfe einiger unterschiedlicher Verfahren daraufhin untersuchen, ob wir auf den beiden homologen Chromosomen Nummer 8 in einem nicht verschlüsselten Abschnitt eine bestimmte Wiederholungssequenz (TPS25) besitzen. Unter Anleitung eines Skripts, welches wir zwei Wochen vor unserer Exkursion bereits erhielten, […]

Mehr erfahren

„Bring den JUGG ins Ziel!“

Wir wollen ein verantwortungsbewusstes Miteinander in unserer Klasse

von Lena Lumberg – Am 6.11.18 durften die Schülerinnen und Schüler der 7b beim Juggern mit viel Spaß auf dem Marienhof in Hagen erfahren, wie man verantwortungsbewusst mit seinen Mitschülern und sich selbst umgeht und wie man seinen eigenen Frust aushalten kann. Bei optimalem Wetter lernten sie wie die „Pompfen“ (gepolsterte Sportgeräte) eingesetzt werden durften und wie man den „Jugg“ (Spielball) ins Ziel bringt. Dabei kam es nicht nur auf das regelkonforme Kämpfen an, sondern auch Schnelligkeit, Konzentration und Teamgeist […]

Mehr erfahren

Zeitreise an einem Vormittag

6b und 6c auf den Spuren der Menschhheit

Von Janna Queitsch – Obwohl es schön kalt war und zu nieseln begann, war die Luft an der Bushaltestelle morgens um acht Uhr voller aufgeregter Stimmen und Lachen als sich die Klassen 6b und die 6c dort trafen, um zu ihrem Geschichtsausflug aufzubrechen. Und auch ein bisschen Stau auf der A1 konnte die Stimmung nicht trüben. Denn das Ziel der Fahrt war das Neanderthalmuseum in Mettman. Hier wurden 50 Nachwuchs-Geschichtsforscher fachkundig in die abwechslungsreiche Geschichte der Menschwerdung und die spannende […]

Mehr erfahren

Klassenfahrt der 5er auf den Ahorn

Berichte von den Klassen 5a und 5c

Erlebnisbericht der 5c Von Kanya, Zoé, Luna und Merle – Die Klasse 5c ist am 08.10.18 vom Parkplatz des Schloss Hohenlimburg zum Ahorn gewandert. Sie kamen nach einer Stunde und 30 Minuten verschwitzt am Ahorn an. Dort erkundeten die Kinder dann die Jugendherberge und das Gelände. Danach aßen sie Mittag. Den Tag durfte die 5c frei verbringen. Am Abend saßen die 5c und die 5a zusammen am Lagerfeuer und sangen Lieder. Darauf fand eine freiwillige Nachtwanderung statt, die die Paten […]

Mehr erfahren

Studienfahrt nach Avignon

Von Jonas Schirmer – Unsere Abschlussfahrt nach Avignon startete am 08.09.18 um 22 Uhr an der Rundturnhalle. Gut gelaunt brachen wir, der Mathe LK von Herrn Kolodziej und der Französisch LK von Frau Prokscha, in die Provence auf. Als wir Avignon um circa 12 Uhr erreichten, sahen wir uns in kleinen Gruppen die Stadt an und konnten dann um 14 Uhr in der Jugendherberge einchecken. Bei traumhaftem Wetter (32°C) gingen wir im Pool schwimmen. Die Abende ließen wir mit gemütlichen […]

Mehr erfahren

Exkursion des Bio LK zum Koenigsee Hagen

von Louisa Geuß – Am Dienstag, den 10.07.2018 stand für den Bio-LK der Stufe Q1 die zweite Exkursion in diesem Schuljahr an, dieses Mal haben wir den Koenigsee in Obernahmer besucht. Der Koenigsee war ein Stauteich bzw. die kleinste Talsperre Deutschlands. Er wurde früher für industrielle Zwecke genutzt, jedoch wurde er mit der Schließung der Krupp-Werke trockengelegt. Heutzutage befindet sich dort überwiegend eine regelmäßig überschwemmte Bachaue mit einer hohen Artenvielfalt. Zuerst wurden wir von Mitarbeitern der Biologischen Station Hagen herumgeführt […]

Mehr erfahren

Tierische Exkursion

Von Janna Queitsch – In der Jahrgangsstufe 6 oder 7 kann angebunden an die Themenfelder „Wirbeltiere“ oder „Ökologie“  im Biologieunterricht eine Exkursion durchgeführt werden. Diese führt dann entweder in einen Zoo oder ein Aquarium. So besuchten die drei Klassen der Jahrgangsstufe 6 zum Ausklang des Schuljahres 2017/18 gemeinsam den Dortmunder Zoo. Bei strahlendem Sonnenschein erkundeten die Klassengemeinschaften unter fachkundiger Leitung verschiedene Arten und erfuhren neben vielen interessanten Daten und Fakten auch einiges über besondere Spezialanpassungen unterschiedlicher Tiere an deren teils […]

Mehr erfahren
1 2 3