South Central Gangs – Primäre

Los Angeles, Amerika. West Side. Zwei rivalisierende Gangs, welche um ihr Territorium kämpfen. Denn dieses Viertel ist nicht groß genug für alle. Mitch und Butch, Anführer der Nasty Spirits, kommen immer wieder in Konflikt mit Marcello und Luciferro, Anführer der Locos. Die Anführer können sich auf den Tod nicht ausstehen, weswegen es immer wieder zu Dancebattles und Streitereien zwischen den Amerikanern und Mexikanern kommt. Doch was passiert, wenn sich plötzlich zwei Menschen begegnen und eine unerwartete Liebe entsteht? Was passiert, […]

Mehr erfahren

Abitur 2018

Chaostag – Die Schule ist ein Schlachtfeld

Von Laura Bergmann und Georgios Charalampidis Das Ende der zwölf Schuljahre ist für die Q2 unseres Gymnasiums gekommen. Nun ist es Zeit den Stress der letzten Monate rauszulassen und das Abitur zu feiern. Dazu ist es seit Jahren Tradition, dass am Mittwoch vor der Abiturzeugnisvergabe der Chaostag stattfindet. Dabei organisieren die Abiturienten ein weitreichendes Programm, um die Schule in ein Chaos zu versetzen. In der Nacht davor bereiten diese ihren großen Streich vor und feiern ihren wohlverdienten Abschluss. Einige Abiturienten […]

Mehr erfahren

Auf den Spuren der Olympioniken

Bundesjugendspiele am GymHo

Von Laura Bergmann und Georgios Charalampidis Am Dienstag fand bei traumhaftem Sonnenschein das alljährliche Schulsportfest statt. Alle Stufen von 5 bis 9 trafen sich im Hohenlimburger Kirchenbergstadion, um dort ihre sportlichen Leistungen zeigen zu können. Dabei mussten die Stufen 8 und 9 direkt um 8 Uhr beginnen, während die Stufen 5 bis 7 erst um 11 Uhr anwesend sein mussten. Die Stufe EF engagierte sich als Riegenführer oder als Kampfrichter, wie die Lehrer ebenfalls. Die Stufe Q1 sorgte dabei für […]

Mehr erfahren

1. Zukunftstag sprengt alle Erwartungen

Aussteller und Organisatoren loben Resonanz

Greenlionz-Redaktion Mittlere Reife, Abitur…und dann? Damit genau diese Frage nicht unbeantwortet bleibt, initiierte das Gymnasium Hohenlimburg am heutigen Dienstag erstmalig einen Zukunftstag. Stefan Züllich und Sabrina Krause zeichneten für dieses Mammutprojekt verantwortlich und traten in Kontakt mit etlichen Ausbildungsbetrieben, Studienanbietern und Fernreiseveranstaltern. Die Schülerinnen und Schüler der Stufen acht, neun sowie der EF und Q1 nahmen die zahlreichen Angebote mit großem Interesse wahr und informierten sich über Berufschancen, diverse Studiengänge und Auslandsaufenthalte. Dies erfolgte auch im Rahmen von zwei Vortragsrunden. […]

Mehr erfahren

Auf dem besten Weg zum Europameister

EF-Schüler nehmen an Hagener Europawoche teil

Von Christopher Jülich – Fast 40 Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase nahmen am 8. Mai 2018 an dem Wettbewerb „Wer wird Europameister?“ im Rahmen der Hagener Europawoche teil. Ob es um europäische Länderkunde, Chancen und Möglichkeiten der EU für junge Leute oder aber um berühmte Europäer ging, die Hohenlimburger gaben stets eine gute Figur im Wettbewerb gegen andere Hagener Schulen ab und zeigten dabei, dass sie das Potential haben, echte Europameister zu werden. Und natürlich gab es dafür auch ein […]

Mehr erfahren

Oberstufe meets Campus-Symposium

Schüler können sich als Volunteer engagieren und internationale Wirtschaftsgrößen treffen

Von Marius Bätge Das Campus Symposium ist keine normale Wirtschaftskonferenz. Sie wird ausschließlich von Studenten organisiert und ist mittlerweile die größte Deutschlands dieser Art. Für das was 2005 noch in den Räumlichkeiten der damaligen Bits stattfand, wird heute eine ganze Zeltstatt auf 4000 Quadratmetern zum Leben erweckt. Seit 2016 wird die exklusiv ausgestattete Zeltstadt auf dem Gelände der ehemaligen Bernhard-Hülsmann-Kaserne errichtet. Erstmals seit 2012 haben die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe wieder die einmalige Gelegenheit am 6. Und 7. September 2018 bei der […]

Mehr erfahren

Via Reiseführer durch die Apokalypse

Q2 Reli-Kurs arbeitet zum Thema Eschatologie und stellt Projektarbeit vor

Von Dominik Becker, Jan Elhaus und Jan Moritz Stock Im Rahmen einer Projektarbeit im Religionsunterricht der Q2 haben wir uns mit den positiven Aspekten der Apokalypse in Form eines Reiseführers beschäftigt. Zuvor haben wir uns mit dem Sinn des Lebens nach dem Tod beschäftigt. Als Teilnehmende im evangelischen Religionsunterricht haben wir Aspekte wie Fegefeuer und Hölle außer Acht gelassen, da sie in der evangelischen Theologie nicht verankert sind und auch niemand eine Reise in eine solche Zukunft antreten würde. Für […]

Mehr erfahren

EF und Q1 aus China zurück!

Vollständiges Reisetagebuch, prägende Erlebnisse und viel Skurriles

Von Laura Bergmann, Nele Blümel und Birte Bekaan Gesund und munter landeten die 30 China-Reisenden am Wochenende in Deutschland. Im Gepäck: Viele Geschichten, Anekdoten und Eindrücke. Aber auch neue Freundschaften, Gedanken und eine gereifte Persönlichkeit. Die Schülerinnen und Schüler betraten eine Welt, die sie nicht kannten. Eine fremde Kultur, eine völlig andere Sprache und neue Sichtweisen auf die Welt. Begleitet von ihren Lehrern Vanessa Orth und Marvin Wehrmann tauchten sie in die jahrtausende alte Geschichte Chinas ein. Was sie erlebten, […]

Mehr erfahren

Q2-Musical begeistert Organisatoren und Zuschauer

Abi-Kasse freut sich über deftiges Plus

Greenlionz-Redaktion Ein Jahr Arbeit. Viel Nervosität, Schweiß und Organisation. Doch das Projekt ist geglückt! Der Q2-Projektkurs von Janine Rudolph stellte gemeinsam mit Dieter Kannengießer ein Musical auf die Beine und feierte mit zwei ausverkauften Aufführungsterminen für Begeisterung bei allen Beteiligten. „Wir können rundum zufrieden sein“, freute sich Dieter Kannengießer, der unter anderem am Klavier zu sehen war. Musik, Songtexte und Storyboard wurden in akribischer Kleinarbeit auf die Beine gestellt. „Das war wirklich viel Arbeit“, verriet Chantal Spann aus der Q2. […]

Mehr erfahren

China-Austausch: Auf ins Land des Lächelns!

28 Gymnasiasten stehen kurz vor dem Take-Off zur Zhejiang Wuxing High School

Die Vorfreude steht den 28 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Hohenlimburg merklich ins Gesicht geschrieben. Am Samstag hebt der Flieger in Richtung China ab. Die rund 8 500 Flugkilometer beunruhigen die Reisenden kaum. Für Bauchkribbeln sorgt indes der Gedanke an den Moment, wenn der Flieger seine Türen am anderen Ende der Welt öffnet. Wie reagieren die Chinesen auf den europäischen Besuch? Was kommt auf den Teller? Wie funktioniert Schule in China und was hält die asiatische Kultur an Überraschungen parat? […]

Mehr erfahren
1 2 3 4 7