Gymnasium Hohenlimburg

Eine Schule, die stark macht!

Unter dem Motto, eine Schule, die stark macht, bietet das Gymnasium Hohenlimburg individuelle Entfaltung und Förderung Ihres Kindes in einem Lern- und gleichzeitigem Lebensraum, der geprägt ist, durch Vertrauen, Respekt und Toleranz.

So legt unsere Schule, mit dem Ziel, solide Persönlichkeiten durch eine erfolgreiche Schullaufbahn zu schaffen, den Grundstein für die Zukunft einer starken Generation.

Frisches Gemüse aus der Schule?

Ein Garten soll entstehen

Von Gwana Hasso und Laura Bergmann Die Garten-AG ist ein Projekt, welches unter der Leitung von Frau Leushacke und Frau Braun ins Leben gerufen wurde. Die Idee, einen eigenen Schulgarten anzulegen, stammt von Frau Leushacke. Sie hatte Lust, einen schulinternen Garten zu gestalten, jedoch fehlte ihr immer eine rechte Hand, die sie dabei unterstützt. Schließlich würde es sonst keinen Sinn machen, denn bei einem Krankheitsfall oder einem generellen Ausfall durch private Termine oder Exkursionen, müsste die AG ausfallen. Weshalb es […]

Mehr erfahren

Schüler sollen Geo-Paten für ihre Region werden

Geologie-AG ist für Gymnasium Hohenlimburg ein Alleinstellungsmerkmal

Greenlionz-Redaktion Mehr als ein Jahr dauern die Planungen nun schon an. Jetzt konnte Vollzug vermeldet werden. Antje Selter initiiert am Gymnasium Hohenlimburg eine Geologie-AG und hat mit den Schülerinnen und Schülern große Pläne! Die begeisterte Diplomgeologin hat in den zurückliegenden Jahren viel für Hagen geschaffen. Sie gründete mit „Geotouring“ eine Eventfirma, die sich auf Natur- und Kulturevents spezialisiert hat. Nicht grundlos, denn die Geologie in Hagen ist einzigartig. Hohenlimburg hat in diesem Kontext einen besonderen Stellenwert. Unermüdlich engagierte sich die […]

Mehr erfahren

„Bring den JUGG ins Ziel!“

Wir wollen ein verantwortungsbewusstes Miteinander in unserer Klasse

von Lena Lumberg – Am 6.11.18 durften die Schülerinnen und Schüler der 7b beim Juggern mit viel Spaß auf dem Marienhof in Hagen erfahren, wie man verantwortungsbewusst mit seinen Mitschülern und sich selbst umgeht und wie man seinen eigenen Frust aushalten kann. Bei optimalem Wetter lernten sie wie die „Pompfen“ (gepolsterte Sportgeräte) eingesetzt werden durften und wie man den „Jugg“ (Spielball) ins Ziel bringt. Dabei kam es nicht nur auf das regelkonforme Kämpfen an, sondern auch Schnelligkeit, Konzentration und Teamgeist […]

Mehr erfahren

Zeitreise an einem Vormittag

6b und 6c auf den Spuren der Menschhheit

Von Janna Queitsch – Obwohl es schön kalt war und zu nieseln begann, war die Luft an der Bushaltestelle morgens um acht Uhr voller aufgeregter Stimmen und Lachen als sich die Klassen 6b und die 6c dort trafen, um zu ihrem Geschichtsausflug aufzubrechen. Und auch ein bisschen Stau auf der A1 konnte die Stimmung nicht trüben. Denn das Ziel der Fahrt war das Neanderthalmuseum in Mettman. Hier wurden 50 Nachwuchs-Geschichtsforscher fachkundig in die abwechslungsreiche Geschichte der Menschwerdung und die spannende […]

Mehr erfahren

Selbstbewusstsein? Warte, wo hab ich das zuletzt gesehen…

Wie ihr euch in 3 Schritten zur aktiven Mitarbeit motivieren könnt

Von Gwana Hasso Unser Leben kann manchmal Herausforderungen in unseren Weg stellen. Vielleicht auch in Momenten, wo wir uns auf was anderes vorbereitet hatten. Doch soll es uns egal sein! Wenn es gekommen ist, dann ist es gekommen, weil es kommen sollte. Wir sollen diese Herausforderungen annehmen, denn sie bringen uns zum nächsten Level! Und wenn man sie trotz all dem, was die Menschen sagen, mit einem Lächeln annimmt, das Beste draus macht und am Ende da steht, wo man […]

Mehr erfahren

Klassenfahrt der 5er auf den Ahorn

Berichte von den Klassen 5a und 5c

Erlebnisbericht der 5c Von Kanya, Zoé, Luna und Merle – Die Klasse 5c ist am 08.10.18 vom Parkplatz des Schloss Hohenlimburg zum Ahorn gewandert. Sie kamen nach einer Stunde und 30 Minuten verschwitzt am Ahorn an. Dort erkundeten die Kinder dann die Jugendherberge und das Gelände. Danach aßen sie Mittag. Den Tag durfte die 5c frei verbringen. Am Abend saßen die 5c und die 5a zusammen am Lagerfeuer und sangen Lieder. Darauf fand eine freiwillige Nachtwanderung statt, die die Paten […]

Mehr erfahren

9 000 Euro für Studium der Medizinphysik

Jolina Zillner erhält Stipendium der Arthur-Loose-Stiftung

Von Kotryna Dirmantaité und Gwana Hasso Schon seit 1974 gibt es sie schon an unserer Schule. Die Stiftung eines Mannes, der sein Vermögen seiner ehemaligen Schule hinterlassen wollte und mit anfangs 300.000 Euro Schüler seines Gymnasiums auf ihrem Weg in das wissenschaftliche Studium unterstützen wollte: Die Arthur-Loose-Stiftung. Jüngst wurde der Preis an eine Siegerin gegeben, die sich diesen Preis mehr als verdient hat. ,,Als ich dich anfangs kennenlernte, war die erste Frage, die mir in den Sinn kam: was kann […]

Mehr erfahren

Lost Places: Hinter verbotenen Türen – Biologie

Teil 2: Die Biologiesammlung

Von Gwana Hasso, Laura Bergmann Der naturwissenschaftliche Trakt der Schule ist ein Mysterium. Nicht, weil es aus den fensterlosen Gängen scheinbar kein Entkommen gibt sondern weil es Räumlichkeiten gibt, die von Schülerinnen und Schülern nicht betreten werden dürfen: Die naturwissenschaftlichen Sammlungen. Für die naturwissenschaftlichen Fachlehrerinnen und Fachlehrer der Schule sind diese Räume ein wahres Eldorado, eine Spielwiese für Experimente und kreative Ideen. Wir haben alle drei Sammlungen aufgesucht und mit den Sammlungsleitern gesprochen. Wir lüften das Geheimnis hinter den „Lost […]

Mehr erfahren

Lost Places: Hinter verbotenen Türen – Chemie

Teil 1: Die Chemiesammlung

Von Gwana Hasso, Laura Bergmann Der naturwissenschaftliche Trakt der Schule ist ein Mysterium. Nicht, weil es aus den fensterlosen Gängen scheinbar kein Entkommen gibt sondern weil es Räumlichkeiten gibt, die von Schülerinnen und Schülern nicht betreten werden dürfen: Die naturwissenschaftlichen Sammlungen. Für die naturwissenschaftlichen Fachlehrerinnen und Fachlehrer der Schule sind diese Räume ein wahres Eldorado, eine Spielwiese für Experimente und kreative Ideen. Wir haben alle drei Sammlungen aufgesucht und mit den Sammlungsleitern gesprochen. Wir lüften das Geheimnis hinter den „Lost […]

Mehr erfahren

Studienfahrt nach Avignon

Von Jonas Schirmer – Unsere Abschlussfahrt nach Avignon startete am 08.09.18 um 22 Uhr an der Rundturnhalle. Gut gelaunt brachen wir, der Mathe LK von Herrn Kolodziej und der Französisch LK von Frau Prokscha, in die Provence auf. Als wir Avignon um circa 12 Uhr erreichten, sahen wir uns in kleinen Gruppen die Stadt an und konnten dann um 14 Uhr in der Jugendherberge einchecken. Bei traumhaftem Wetter (32°C) gingen wir im Pool schwimmen. Die Abende ließen wir mit gemütlichen […]

Mehr erfahren

Gesundheitszirkel treibt Schulentwicklung voran

Vanessa Orth und Kathrin Schindler engagieren sich für eine „gesunde Schule“

Von Gwana Hasso und Laura Bergmann Ob Hygene, Entspannung oder Ernährung. Am GymHo ist dies auf jeden Fall vorhanden. Doch in Zukunft wird es mehr geben! Mehr Sport und Bewegung im schulischen Alltag und vor allem gesündere Ernährung, die zu besseren Leistungen führen soll. Der „Gesundheitszirkel“ ist ein Projekt an unserer Schule, das immer größere Formen annimmt. Doch jetzt werden wir durch Frau Schindler mehr erfahren und einen kleinen Einblick gewinnen!   Wer kam auf die Idee, dieses Projekt zu […]

Mehr erfahren

Sommerfest/Begegnungsfest

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Ehemaligen, erstmalig in diesem Jahr möchten wir Sie/Euch herzlich zu einem SOMMERFEST – ehemaligem Begegnungsfest – einladen, um auf diesem Weg einen gelungenen Start in das bevorstehende Schuljahr einzuleiten, einander besser kennenzulernen und die Absolventen und Pensionäre wiederzusehen. Dieses soll am Samstag, dem 08. September 2018, von 15:00-19:00 Uhr unter dem Motto “Bunte Schule, bunte Vielfalt“ stattfinden. Wer will, kann also beispielsweise durch Fußballtrikots seine Nationalität zum Ausdruck bringen. Auf dem gesamten Schulgelände […]

Mehr erfahren

Phänomentabesuch 2018

Wir, die Klasse 6b, haben am 6.7.2018 zusammen mit Frau Lumberg und Herrn Schlese einen Ausflug in die Phänomenta in Lüdenscheid gemacht. Wir sind mit Bus und Bahn zur Phänomenta gefahren. Als erstes haben wir uns die kreative Murmelbahn angeschaut. Danach konnten wir uns mit den verschiedenen Experimenten beschäftigen, z.B. die Polarisation, die Plasmakugel, die fallenden Magneten und vielen mehr… Zwischendurch haben wir eine kleine Pause gemacht. Besonders spannend war die Extra-Attraktion „Lichtloses Tasten“. Dort musste man sich durch einen […]

Mehr erfahren
1 2 3 7