Gymnasium Hohenlimburg

Eine Schule, die stark macht!

Unter dem Motto, eine Schule, die stark macht, bietet das Gymnasium Hohenlimburg individuelle Entfaltung und Förderung Ihres Kindes in einem Lern- und gleichzeitigem Lebensraum, der geprägt ist, durch Vertrauen, Respekt und Toleranz.

So legt unsere Schule, mit dem Ziel, solide Persönlichkeiten durch eine erfolgreiche Schullaufbahn zu schaffen, den Grundstein für die Zukunft einer starken Generation.

Deutsch-Chinesische Freundschaft in ihrem Fundament gestärkt

Chinesen lernen Vielfältigkeit der Region kennen

Von Gwana HassoNach wochenlangen Vorbereitungen und jeder Menge Vorfreude wurde es endlich Zeit, unsere chinesischen Gäste zu empfangen. Am Samstag, den 06.07.2019, erreichten die Gäste aus dem Land der aufgehenden Sonne das beschauliche Hohenlimburg. Den ersten Nachmittag genossen die Austauschschüler/innen in ihren Gastfamilien. Am Sonntag fing unser Programm an. Nach dem gemeinsamen Vormittag in den Gastfamilien trafen wir uns in der Hagener Bowlinghalle. Trotz der kurzen Zeit, die unsere Chinesen in den Gastfamilien verbracht hatten, herrschte eine sehr schöne und […]

Mehr erfahren

Mehr als 20.000 Euro erlaufen

Gymnasiasten laufen Stunde um Stunde für den guten Zweck

Von Laura Bergmann und Georgios Charalampidis Im Jahr 2015 veranstaltete das Gymnasium Hohenlimburg seinen ersten Sponsorenlauf. Die gesammelten Spenden gingen zur Hälfte an den Förderverein und zur Hälfte an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe. Das gespendete Geld wird für die Begleitung der unheilbar kranken Kinder und ihrer Familien im „Balthasar“ verwendet. So wie wir uns vor vier Jahren an eine gemeinnützige Organisation gewandt haben, um andere zu unterstützen und zu helfen, haben wir uns erneut in diesem Jahr dazu entschlossen, […]

Mehr erfahren

Projektwoche fördert Kreativität, Vielfalt und Nachhaltigkeit

30 Projekte formen das Gymnasium zu einem außergewöhnlichen Lernort

Die Mitglieder des Schülerzeitungsprojekts hatten viel zu tun. Sie lernten die Grundlagen des journalistischen Arbeitens und begleiteten dann gemeinsam mit den erfahrenen Mitgliedern die verschiedenen Projekte, um anschließend darüber berichten zu können. Die nachfolgenden Artikel stammen aus den Federn von: Mila Drechsler, Mia Beilke, Alexandra Witte, Rieke Niemann, Sara von Bargen, Henrik Giersch, Ben Joswig, Diane Groll, Jorma Eikermann, Sara Recber, Henrike Bekaan, Emely Brückner. Zirkusprojekt Einmal im Mittelpunkt einer Manege stehen. Im Rampenlicht. Seit jeher begeistert die Welt des […]

Mehr erfahren

Herzliche Einladung zum Schulgottesdienst

„… und Gott sah, dass es gut war!“ (Genesis 1) Der Schuljahresabschluss steht kurz bevor. Auch in diesem Jahr lädt das Gymnasium Hohenlimburg alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis Q1 sehr herzlich zu einem gemeinsamen Gottesdienst in die Stiftskirche Elsey ein. Beginn des Gottesdienstes ist um 8 Uhr.

Mehr erfahren

„Auf die Räder, fertig, los!“ – Klassenfahrt der 7a nach Butjadingen

von Anna Wittkopp und Alexandra Knauf (7a) – „Das war ja echt ‘ne sportliche Woche!“ – So lautete einer der zusammenfassenden Sätze zur Klassenfahrt der 7a an die Nordsee im Juni 2019. Nach einem ruhigen Anreisetag, den alle zum Ankommen und Orientieren in Butjadingen nutzten, startete der Dienstag mit einer Fahrradtour in das 14 km entfernte Nordenham, wo die Schülerinnen und Schüler sowie die begleitenden Lehrkräfte Frau Wittkopp und Herr Dingfeldt das schöne Wetter zur Erkundung des gemütlichen Ortskerns nutzten. […]

Mehr erfahren

Herzlichen Glückwunsch an die Delfies :-)

Am 05.07.2019 konnten neun stolze Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Hohenlimburg ihre Delf-Zertifikate entgegen nehmen. Die sechs Neuntklässler und drei Q1-Schülerinnen und Schüler hatten im Januar an den Prüfungen in den vier Kompetenzbereichen Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprechen teilgenommen und bekamen heute die vom französischen Bildungsministerium ausgestellten Zertifikate von ihren Französischlehrerinnen überreicht. Bei dem Delf-Zertifikat handelt es sich um einen offiziellen Nachweis über Französisch-Kenntnisse, der lebenslang gültig ist. Die Schülerinnen und Schüler erzielten insgesamt sehr gute Ergebnisse, besonders hervorzuheben sind […]

Mehr erfahren

„Alle Klassen sind mir gleich lieb!“

Kennenlernnachmittag verschafft positive Eindrücke

Von Laura Bergmann Am 25. Juni 2019 lud das Gymnasium Hohenlimburg die neuen Fünftklässler, die nach den Sommerferien ihre Schullaufbahn dort weiter absolvieren, herzlich zu einem Kennlernnachmittag ein. „Ich halte die grünen Ballons in der Hand, weil mir von den Klassenlehrern gesagt wurde, dass ich parteiisch angezogen bin.“ So hielt Frau Auerbach in der linken Hand zu ihrem roten und blauen Outfit die passenden grünen Ballons und erschuf damit ein Gefühl der Gemeinsamkeit und der Gemeinschaft. „Alle Klassen sind mir […]

Mehr erfahren

„Wir wollen Leben lernen, statt belehrt zu werden!“

Fünf unserer Schülerinnen und Schüler nahmen an dem Symposium in Berlin anlässlich des 80. Geburtstags von Ernst Ulrich von Weizsäcker teil

Von Celina DarmstädterDie Welt ist aus dem Gleichgewicht. Jedes Jahr sterben bis zu eine Millionen Menschen in Entwicklungsländern an Plastikmüll. Mittlerweile sind bis zu eine Millionen Tierarten vom aussterben bedroht. Und der menschengemachte Klimawandel lässt Packeis und Gletscher schneller schmelzen denn je. Ein Problem, was auch an den Jugendlichen nicht vorbei geht. Durch den Erfolg von Greta Thunberg mit den Fridays for Future Bewegungen wurde viele interessierte Jugendliche dazu motiviert sich für ihre Zukunft einzusetzen. Doch auch unsere Schulen setzt […]

Mehr erfahren

,,20XX – The great hack“

Literaturkurs der Q1 freut sich auf Premiere

Die Zukunft kommt mit jedem Tag ein Stück näher – und sie bringt Gefahren mit sich. ,,20XX – The great hack“ nennt sich das Stück des Literaturkurses, das sich mit einer dieser Gefahren beschäftigt: Bionik. Was erst einmal harmlos klingt, entpuppt sich nach einem Hackerangriff alsgroßes Problem. Denn das Zusammenspiel von Mensch und Technik verläuft nicht immer reibungslos…Wer eine Reise in unsere Zukunft unternehmen möchte, ist herzlich eingeladen, am 4. oder am 8. Juli 2019 in der Realschulaula Zeuge des […]

Mehr erfahren

Nachgefragt – Schülersprecher im Interview

Philo Schwippert ist „buntester Hund“ der Schule

Von Milena Stange Egal ob bei Veranstaltungen, letzten Schultagen oder im SV-Raum; Philo Schwippert trifft man immer. Wie es für ihn ist, als Schülersprecher und Mitglied der SV zu agieren, erzählt er in diesem Interview Nach eineinhalb Jahren endet nun die Reihe ,,Nachgefragt – Lehrer im Interview“. Ein besonderer Dank gilt allen 24 Interview-Partnern, die sich die Zeit genommen haben, mir geduldig meine Fragen zu beantworten, egal ob sie zwischen Tür und Angel gestellt wurden, per Mail oder in einem […]

Mehr erfahren

Film ab! – Klappe und Action

von Lena Lumberg – Was es bedeutet einen eigenen Kurzfilm zu drehen, haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b auf der Klassenfahrt nach Wetzlar gelernt. Dabei haben sie in Gruppen praktisch erprobt, wie man zum Beispiel Regie führt, wie einzelne Szenen gedreht werden, welche Kameraeinstellungen einen Film spannend machen und wie die gedrehten Szenen später zu einem Film zusammen geschnitten werden. Vor und hinter der Kamera hatten sie sehr viel Spaß. Ein besonderes Highlight waren die Filmpräsentationen am vorletzten […]

Mehr erfahren

Frankreich-Fahrt: Zwischen Liévin und Eiffelturm

Bezirksvertretung und HoLiBru unterstützen Schüleraustausch

Ein Erlebnisbericht von Gwana Hasso Einige Wochen ist es nun her, dass wir die Chance hatten wir die Chance, ein paar Schüler aus unserer Partnerschule in Liévin persönlich kennenzulernen, Französisch zu sprechen und sogar ein paar neue Freundschaften zu schließen. Jetzt war es aber endlich soweit, das Land und die Partnerschule selbst zu besuchen. In Begleitung unserer Lehrer Christiane Kreutz, Franziska Wasser und Sascha Grimm fing die siebenstündige Fahrt am 03.06.2019 um Viertel nach neun an. Die gespannte Stimmung, welche […]

Mehr erfahren
1 2 3 13