Greenlionz

Greenlionz ist der Titel der neuen Online-Schülerzeitung des Gymnasiums Hohenlimburg. Gestaltet von Schülern für Schüler. Wir nehmen unser Schulleben mit kritisch-konstruktivem Blick unter die journalistische Lupe und widmen uns all jenen Themen, die unsere Schule und damit EUCH betreffen. Übrigens: Wir suchen eure Geschichten! Egal ob ausgefallenes Hobby, spannende Unterrichtsprojekte, Anregungen, Kritik oder oder oder… Sprecht mit uns. Wir schreiben es.

Eure Greenlionz

 

Instagram: @gymho

E-Mail: schuelerzeitung@gymnasium-hohenlimburg.de

Klimaschutz vor der eigenen Haustür

Schüler und Lehrer sind gefordert: Kompensationsprojekt soll CO 2-Emissionen eindämmen

Von Celina Darmstädter und Lennart Müller Liebe “Erdenkinder” (Albert Einstein), auch wir in Hohenlimburg verstärken den Klimawandel, indem jeder Deutsche im Durchschnitt 11 Tonnen CO2 im Jahr, laut Umweltbundesamt ausstößt. Wenn wir so weitermachen, schaffen wir es mit den weiteren Menschen auf der Welt nicht, die vom Weltklimarat geforderte 1,5° Grenze zu erreichen; diese 1,5° beziehen sich auf den Anstieg der Erdtemperatur im Vergleich zur vorindustriellen Zeit. Mit den Pariser-Klimazielen haben die Politiker beschlossen, den maximalen Temperatur-Anstieg der Erderwärmung auf […]

Mehr erfahren

Erstes Q1-Stufenkonzert soll Abiball-Kasse füllen

Musiktalente und Überraschungsgäste in Planung

Von Laura Bergmann Zum ersten Mal wird am Gymnasium Hohenlimburg nicht nur ein Schulkonzert, sondern auch ein Stufenkonzert angeboten. Schließlich rückt das Abitur der Oberstufe immer näher, wobei der Abiball natürlich selbst finanziert werden muss. Durch diese neue Idee, ein Stufenkonzert zu veranstalten, erhofft sich die Q1 eine finanzielle Unterstützung für den Abiball. Die Organisation liegt in Schülerhand und verspricht ein höchst abwechslungsreiches Programm mit viel Musik und verschiedenen Tanzeinlagen. Nicht nur Schülerinnen und Schüler sondern auch Lehrerinnen und Lehrer […]

Mehr erfahren

Schultoiletten: Manchen Schülern stinkt’s gewaltig!

Mutwillige Zerstörungen und egoistisches Verhalten sorgen für katastrophale Zustände

Von Michelle Rutschke Ist zwischendurch der Gang aufs Klo angesagt, so will der Ein oder Andere am liebsten darauf verzichten. Meist gibt es keine Seife, keine Tücher, kein Toilettenpapier oder das Türschloss ist mal wieder kaputt, was bei vielen von uns für Augenrollen sorgt. Doch sind unsere Schultoiletten wirklich so schlimm, wie viele von uns behaupten? Einige Schüler wurden nach ihrer Meinung zu dem Thema befragt. Auf die Frage, was bei unseren Toiletten zu bemängeln sei, lieferten sie viele typische […]

Mehr erfahren

290 Euro an Kinderhospiz in Witten übergeben

Erlös soll ausschließlich den Kindern zugutekommen

Von Celina Darmstädter Wir ihr alle mitbekommen habt, haben wir dieses Jahr von der SV aus wieder eine Nikolausaktion organisiert. Dieses mal wollten wir aber nicht nur, dass ihr euren Freunden eine Freude machen könnt, sondern wir haben uns überlegt, dass der komplette Erlös an ein Kinderhospiz in Witten gespendet werden soll. Da ihr alle fleißig Nikoläuse gekauft habt und viele Spenden eingegangen sind, konnten wir am 18.12.2018 dem Kinderhospiz Ruhrgebiet e.V in Witten mit großem Stolz 290€ überreichen. Birgit […]

Mehr erfahren

Gelungene Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss

4. Wunschbaumaktion zu Gunsten der Hohenlimburger Wohngruppen

Von Georgios Charalampidis „Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit, sondern eine Gefühlslage. Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen.“ Es ist wieder so weit, denn Weihnachten steht vor der Tür und es ist Zeit Freude und Weihnachtsstimmung zu verbreiten! Viele von euch bekommen bestimmt Geschenke zu Weihnachten, doch es gibt viele Kinder, die nicht die Möglichkeit haben das schöne und besinnliche Fest […]

Mehr erfahren

Zwischen „Stars and Stripes“ und Käse

Erfahrungsbericht: Wisconsin-Austausch sprengt alle Erwartungen

Von Nele Blümel Wer fährt mit? Wann geht es los? Wohin genau fahren wir und wer sind unsere Gastfamilien? Nach auf Englisch geführten Vorstellungsgesprächen, langer Planung und viel Kommunikation zwischen der deutschen und der amerikanischen Seite war es offiziell: in den Herbstferien 2018 fliegen 20 Schüler und Schülerinnen aus der EF und Q1 des Gymnasiums Hohenlimburg  für zwei Wochen nach Wisconsin, USA, und würden dort eine Woche in Gastfamilien untergebracht werden und das amerikanische Schulleben kennenlernen und die restlichen Tage […]

Mehr erfahren

Harte Bälle, verdiente Sieger

Völkerballturnier begeistert Schulgemeinschaft / Lehrer feiern Doppelsieg

Von Laura Bergmann und Georgios Charalampidis Am Freitag vor den Weihnachtsferien fand, wie auch letztes Jahr schon, das von der SV organisierte,  Völkerballturnier für die Unter- und Mittelstufe statt. Mit viel Elan und Motivation kämpften die verschiedenen Klassen um den Sieg. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen unter den Klassen, ging das Turnier dann mit den ersten Spielen der fünften und sechsten Stufe los. In der Vorrunde hatte jede Klasse zwei/drei Spiele und konnte sich so für die Endrunde positionieren. Nachdem jede […]

Mehr erfahren

Lost Places: Hinter verbotenen Türen

Teil 4: Die Kellerräume

Von Gwana Hasso, Kotryna Dirmantaité und Laura Bergmann Die einzelnen Räume unter dem Forum sind Mysterien. Nicht, weil es dort keine Fenster gibt, alles dunkel ist und es scheinbar kein Entkommen gibt, sondern, weil das Unterirdische von Schülerinnen und Schülern nicht betreten werden darf: Die Kellerräume. Für Herrn Kundt sind diese Räume heilig. Deshalb wurden wir neugierig und wollten wissen, was es unter unserem bekannten Boden noch alles gibt. Wir lüften das Geheimnis der Lost Places. Die Winterzeit ist schon […]

Mehr erfahren

Redaktion legt kurze (!) Nikolaus-Pause ein

Greenlionz planen bei Weihnachtsplätzchen neue Projekte

Von Laura Bergmann Am 6. Dezember war es endlich soweit, der Nikolaus war da. Aufgrund dieses Ereignisses beschloss die Redaktion der Schülerzeitung des Gymnasiums Hohenlimburg nicht zu arbeiten und nichts zu produzieren, sondern einfach mal zu „chillen“ – abgesehen von diesem kleinen Artikel. Bei weihnachtlicher Musik, selbst gebackenen Keksen und Kuchen, sowie schummriger Beleuchtung wurde die Vorfreude auf Weihnachten immer größer. Lichterketten und Kerzen brachten dem Ganzen noch ein schönes Adventsfeeling. Beim „Stadt, Land, Fluss“-Spielen und dem Vernaschen des leckeren […]

Mehr erfahren
1 2 3 9