Greenlionz

Greenlionz ist der Titel der Online-Schülerzeitung des Gymnasiums Hohenlimburg. Gestaltet von Schülern für Schüler. Wir nehmen unser Schulleben mit kritisch-konstruktivem Blick unter die journalistische Lupe und widmen uns all jenen Themen, die unsere Schule und damit EUCH betreffen. Übrigens: Wir suchen eure Geschichten! Egal ob ausgefallenes Hobby, spannende Unterrichtsprojekte, Anregungen, Kritik oder oder oder… Sprecht mit uns. Wir schreiben es.

Eure Greenlionz-Redaktion

Übrigens: Uns gibt es auch als PODCAST bei Spotify. Folge 8 findet ihr hier:

E-Mail: schuelerzeitung@gymnasium-hohenlimburg.de

Mitten im Abitur und mitten in einer Krise…

Wie es wirklich ist, das Abitur in Zeiten einer Gesundheitskrise zu machen von Gwana Hasso Das Abitur. Für die meisten ein Ende und gleichzeitig der Beginn eines neuen Lebensabschnittes. Die Vorstellungen, das Abiturzeugnis in der Hand zu halten, während Gedanken an den nun ermöglichten Traumweg einem ein Lächeln auf dem Gesicht zaubern und unseren Augen ein helles Strahlen verleihen, bilden für viele Schülerinnen und Schüler eine Motivation. Abend auf dem Sofa zu sitzen und nach einem anstrengenden Lerntag an den […]

Mehr erfahren

Die Geschichte vom mutigen, kleinen Komma: Wenn Korrekturen zur Kreativität anregen

Von Greenlionz-Redaktion Das Korrigieren von Klausuren ist ganz normaler Bestandteil des Lehrerjobs. So aufwändig eine Klausurkorrektur auch sein mag, insbesondere bei Leistungskursen, so spannend kann sie jedoch auch sein, weil sie viele Dinge über ihren Schreiber verrät, wenn man genau hinguckt. Die Korrektur einer Deutsch-LK-Klausur sorgte nun für kreative Momente. Dass man MAL einen I-Punkt vergisst oder sich bei bestimmten Schreibweisen nicht sicher ist oder die Bedeutung eines Wortes durch Weglassen von Konsonanten unbewusst verändert, wie bei Quallen und Qualen, […]

Mehr erfahren

Erfolgreiches Abschneiden der Fünftklässler beim internationalen Mathematikwettbewerb „Bolyai“

Vassiliki Papenburg „Die Fähigkeit zur Zusammenarbeit ist ein ganz zentraler Wert unseres Lebens.“ Am Gymnasium Hohenlimburg findet seit dem Jahre 2018 der Bolyai-Wettbewerb für die Sekundarstufen I und II statt, der in selbst gewählten Schülergruppen das gemeinsame Lösen von Aufgaben unter Wettbewerbsbedingungen ermöglicht. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler lernen, Denkaufgaben konstruktiv und kooperativ zu lösen. Ursprünglich in Ungarn gegründet, wird der Wettbewerb heute in allen 16 Bundesländern in Deutschland durchgeführt, vergangenes Schuljahr mit mehr als 23.000 Teilnehmern[1]. […]

Mehr erfahren

Mehr als nur ein Schnappschuss: Kunstkurse begeben sich auf Fotoexkursion

Lost places – Verlorene und unbewusste Orte In Anlehnung an den Fotokünstler Thomas Struth haben sich die Q1-Kunstkurse von Frau Lumberg und Frau Kleinert mit „unbewussten Orten“ in und rund um Hagen beschäftigt. Die SchülerInnen haben nicht nur verlassene Orte und Häuser in einem sehr nüchternen, dokumentarischen Fotografiestil abgelichtet, sondern sie haben auch die unbewussten Orte in ihrer Umgebung bewusst ins Bild gesetzt. Dabei sind interessante und ausdrucksstarke Einzelbilder und Gesamtanordnungen entstanden. Sie zeigen uns einen ganz anderen Blick auf […]

Mehr erfahren

Abi, was dann? Julia Lippok: Duales Studium im Gesundheitsmanagement

Abi 2020 in der Tasche – Aber was nun? Der Abiturjahrgang 2020 hat längst die heiligen Hallen unserer Schule verlassen. Neuer Lebensabschnitt, neue Freunde, neue Herausforderungen… Doch was genau treiben unsere frischgebackenen Ehemaligen in der Ferne? Wir haben nachgefragt. Von Julia Maria Lippok Wie bei gefühlt allen, kam bei mir auch die Frage auf „Was mache ich nach dem Abi?“ und jedes Mal, als diese Frage kam, war meine Antwort: „Ich möchte eigentlich in die Pharmazie, aber da der NC […]

Mehr erfahren

Covid-19 Impfung: Ein Schritt in die richtige Richtung?

Ein Erfahrungsbericht aus der Perspektive einer Abiturientin

Es ist das Thema der letzten Wochen. Impfung gegen Covid-19 und seine unschönen Begleiter, die Virusmutationen. Leonie Kruppa absolviert ein freiwilliges soziales Jahr in einem Altenheim und steht damit regelmäßig in Kontakt mit der größten Risikogruppe. Was sie über die Impfung denkt, wie es ihr geht und ob sie ihre Entscheidung bereut, lest ihr hier.

Mehr erfahren

Togo-Partnerschaft belegt: Schüler sind die wichtigsten Säulen am GymHo

Außergewöhnliches Schülerengagement ist nicht nur unser Markenzeichen. Es belegt auch, dass unsere Schule ein außergewöhnlicher Lern- und Lebensraum ist

Die internationalen Beziehungen des Gymnasiums Hohenlimburg haben ein neues Level erreicht. Denn künftig können Absolventinnen und Absolventen ihren Bundesfreiwilligendienst an einer Schule in Sokodé verrichten. Einblicke in die Erfahrungen einer ehemaligen Schülerin und in die Grundüberzeugungen der pädagogischen Arbeit am Gymnasium Hohenlimburg.

Mehr erfahren
1 2 3 25